Internationaler Beratungs-Podcast: Digital Nomad With Child - Mit Laura Georgieff, sparsam für Luxus



Ein digitaler Nomade in einer Familie mit Kindern zu sein, unterscheidet sich sehr von einem Alleinsein, wie es die meisten digitalen Nomaden sind, aber es ist sehr gut möglich und scheint laut Laura tatsächlich sehr lohnend zu sein! Ihre 4 besten Tipps, um ein erfolgreicher digitaler Nomade mit Kind zu sein:

  • sei flexibel,
  • lernen loszulassen,
  • Überfordern Sie die Schule nicht,
  • ... und schau dir den Videocast an, um ihren letzten Tipp herauszufinden!

Sind Sie bereit, einen Sprung zu wagen und mit Ihrer Familie ein digitaler Nomade zu werden?

Genügsam für Luxus auf Facebook
Genügsam für Luxus auf Twitter
Genügsam für Luxus auf Instagram
Genügsam für Luxus auf YouTube
Genügsam für Luxus auf Pinterest
Sie ist Mutter von drei verrückten Kindern (5 bis 8 Jahre) und bildet mit ihrem Ehemann ein wunderbares Tag-Team. Sie begann zu bloggen, weil sie wirklich glaubt, dass ihr Lebensstil es ihnen ermöglicht, das luxuriöse Leben zu genießen, von dem sie immer geträumt haben. Sie liebt es, ihre luxuriösen Familienreisen zu teilen, während sie Ziele in der Nähe und in der Ferne entdecken und erleben. Erwarten Sie, mitgenommen zu werden, wenn sie reisen und zu exotischen Zielen fahren.
Sie ist Mutter von drei verrückten Kindern (5 bis 8 Jahre) und bildet mit ihrem Ehemann ein wunderbares Tag-Team. Sie begann zu bloggen, weil sie wirklich glaubt, dass ihr Lebensstil es ihnen ermöglicht, das luxuriöse Leben zu genießen, von dem sie immer geträumt haben. Sie liebt es, ihre luxuriösen Familienreisen zu teilen, während sie Ziele in der Nähe und in der Ferne entdecken und erleben. Erwarten Sie, mitgenommen zu werden, wenn sie reisen und zu exotischen Zielen fahren.

Sehen Sie sich den Videocast an und hören Sie sich den Podcast an: Digital Nomad With Child - Mit Laura Georgieff, Frugal For Luxury

Einführung Nr. 1: Digitaler Nomade mit Kind - mit Laura Georgieff, sparsam für Luxus

Hallo und willkommen zu dieser Episode des internationalen Beratungs-Podcasts - ich bin heute mit Laura Georgieff eine Reisebloggerin und Influencerin für ihren eigenen Blog, der sparsam für Luxus ist - hallo Laura!

Hallo, wie geht es dir gut, danke und dir selbst?

Mir geht es gut, danke! Abgesehen davon, dass Sie ein Reiseblogger und Influencer sind, sind Sie auch ein digitaler Nomade mit Kindern. Mit Kind haben Sie mehrere Kinder, richtig, drei davon?

Ja, sie sind fünf, sieben und acht Jahre alt.

Whoa! Und du reist jetzt seit neun Monaten zusammen, oder?

Ja, wir sind seit neun Monaten unterwegs. Wir verließen unser Zuhause in Orlando, Florida, im Januar 2020 und besuchten die Pazifikinseln, als die COVID-Krise die Welt traf. Statt  Nach Japan‌  zu fliegen und den asiatischen Raum zu besuchen, flogen wir nach Europa.

Wir haben europäische Pässe, mit denen wir zurückkehren und einige Zeit bei den Müttern meines Mannes  In Deutschland‌  isolieren konnten. Als der europäische Kontinent wieder für Reisen geöffnet wurde, reisten wir wieder ab.

Wir sind also seit dem 15. Juni wieder unterwegs, also sind es zweieinhalb Monate, die über Europa kreisen.

Wow, das ist beeindruckend! Und Sie reisen mit Ihrer Familie: Ihrem Mann, Ihren Kindern, Ihnen fünf - es ist wie viel Planung oder können Sie es noch?

Ja, es hat viel Planung gekostet, wir haben ungefähr ein Jahr vor unserer Abreise die Idee zu dieser Reise gehabt. Wir haben ungefähr sechs Monate lang geplant und es war die ganze Zeit genau in der Mitte, in der Sie eine planen Am Anfang kaufst du ein paar Flugtickets und dann passiert nicht viel.

Ein bisschen wie die Planung Ihrer Hochzeit. Und dann kommt der Ansturm, dorthin zu gehen, wo Sie wissen müssen, dass alles bereit ist, Sie alle Ihre Kleider zusammen haben, alle Dinge, die Sie mitbringen müssen, und Ihr Haus auf den Markt bringen, was auch immer Sie tun möchten einige Ihrer Vermögenswerte und loslegen.

Alles in allem ja, sechs bis neun Monate Planung und dann gibt es die tägliche Planung, also arbeite ich ziemlich viel an meinem Geschäft und überlasse die gesamte Planung meinem Mann, um herauszufinden, und er war dankbar damit.

Aber ich würde sagen, er verbringt eine gute Stunde zwei Stunden am Tag damit, zu planen, was wir am Tag zuvor tun werden, und zwei oder drei Tage vor uns zu schauen.

In der COVID-Situation sieht die Planung offensichtlich ganz anders aus als zu Beginn der Reise, die wir für die nächste Woche, die wir für morgen geplant haben, eingestellt haben. Wir buchen erst am Tag von - weil wir nie wissen, dass wir das tun werden tatsächlich in das neue Land kommen, bis ein paar Stunden, bevor wir irgendwo schlafen müssen, an den neuen Ort.

Die Planung sieht also ganz anders aus, aber insgesamt findet täglich viel Reiseplanung statt.

Ihr Mann plant also und Sie arbeiten?

Und ich arbeite ja - also habe ich einen Vlog Ich bin ein Blogger und Influencer für Familienlebensstil und Familienreisen, also habe ich eine Menge Zeit hinter der Kamera verbracht, um meine Kinder zu fotografieren, und nicht viel davon, ich mache nur eine Menge Bilder, die Ich verbringe jeden Tag viel Zeit mit der Bearbeitung, damit ich nicht zurückfallen kann, weil ich Hunderte von Bildern habe, die ich jeden Tag mache.

Ich bin hinter der Kamera und filme einige unserer Erlebnisse und Ziele. Dann kommen wir nach Hause und wenn alle im Bett sind, nutze ich einen Teil dieser Zeit, um im Blog und in den sozialen Medien zu arbeiten.

Es gibt also nur viel zu tun beim Bearbeiten und Veröffentlichen von Texten.

Du machst alles, du schreibst, du drehst Videos, du machst eine Videobearbeitung, du hast auch ein Instagram-Profil mit Fotos. Also machst du auch ein paar Fotobearbeitungen?

Ich mache 100 davon - wir sollten alle unsere eigenen Bilder machen, damit wir nicht mit einem Fotografen reisen. Wir machen nur alle Fotos, die ich mache. Ich versuche sie zu bearbeiten, wenn ich eine lange Strecke schreibe, weil es einfach so sein wird viele Bilder und so viel zu tun in sehr kurzer Zeit.

Sobald wir am Ziel angekommen sind, dass auch im Laufe des Tages etwas passieren muss, und dann einfach in den sozialen Medien posten und sicherstellen, dass ich mit meinem Publikum und einigen anderen Leuten in der Nische in Kontakt stehe und wir einen YouTube-Kanal haben, damit ich Ich werde einige dieser Filme bearbeiten und veröffentlichen, und dann muss alles, was ich schreibe, auf den verschiedenen sozialen Kanälen vermarktet werden.

Ob ich Zeit auf Pinterest Facebook Twitter verbringe, ich muss nur sicherstellen, dass die Informationen vor meinem Publikum ankommen.

All das kostet es schwierig, eine Nummer darauf zu schreiben, aber ich würde sagen, ich arbeite normalerweise. Mein Handy sagt mir, dass ich durchschnittlich achteinhalb Stunden meines Tages auf meinem Handy verbracht habe.

Vieles davon passiert sehr spät in der Nacht. Ich schaue aus dem Fenster, wenn wir reisen. Ich arbeite nicht nur am Telefon, sondern verbringe auch eine Menge Arbeit in der Freizeit, die sieben bis acht Stunden dauert An einem Tag passiert es einfach, wenn wir nicht Sightseeing machen und einen Teil des Reiselebens oder des Homeschooling machen, weil wir zu Hause unterrichten.

Natürlich weiß ich, dass viele Leute, die gerne reisender Influencer oder Blogger werden möchten, denken, dass es so einfach ist, Bilder zu machen und sie mit ihren Netzwerken zu teilen, aber es ist viel komplizierter.

Wenn wir mit Zielen arbeiten, brauche ich 40 bis 60 Stunden, um alles so weit vorzubereiten, dass ich stolz darauf sein kann, die letzte E-Mail mit dem Hinweis zu versenden, dass dies die Berichterstattung ist, die ich für Ihr Ziel bereitgestellt habe.

Wir können also eine zweistündige Kanutour machen, die wir letzte Woche  In Finnland‌  gemacht haben. Es ist eine zweistündige Kanutour. Dahinter stecken ungefähr 40 bis 50 Stunden Arbeit. Es gibt also viel mehr als nur Schießen und Posten .

Es wird viel bearbeitet, es wird viel dafür gesorgt, dass die Informationen dort ankommen, wo ich wollte. Es steckt nur viel Arbeit dahinter, Influencer und Blogger zu sein, wenn Sie Ihre Arbeit gut machen und erfolgreich sein wollen.

Ich habe eine Frage: Haben Sie jetzt einen Rückstand?

Ich habe wahrscheinlich genug Inhalt für die nächsten drei - ich mache mir tatsächlich Sorgen, weil ich wahrscheinlich genug Inhalt für die nächsten drei Jahre habe, wenn ich zu Hause bin. Ich poste ungefähr drei Artikel pro Woche.

Ich mache mir nur Sorgen, dass meine Kinder in drei Wochen fünf, sieben und acht Jahre alt werden, wenn sie acht, zehn und elf Jahre alt sind, denn das wird merkwürdig aussehen!

Also werde ich einige dieser Inhalte schneller durcharbeiten und dann einige meiner allgemeinsten Inhalte für später und in der Zeit aufbewahren. Aber ich habe eine Liste auf meinem Handy, die nur Notizen enthält, von denen ich weiß, dass Artikelideen auftauchen.

Das Gute ist also, dass ich wahrscheinlich nicht so schnell die Schreibblockade treffen werde!

Aber es wird einfach eine Menge Arbeit geben, die großartig ist. Es ist ein großes Problem, in Ihrem Blogger zu haben.

Ich habe auch selbst einen Rückstand, also verstehe ich total! Es ist eine gute Sache und ich habe nicht einmal eine Familie, um die ich mich kümmern muss, also verstehe ich wirklich nicht, wie man alles machen kann.

Ich weiß also nicht, wie es passiert, es muss einfach passieren und so tut es auch. Es ist eines dieser Dinge, bei denen man in eine Situation gezwungen wird, die man nicht wirklich geplant hat, aber es muss passieren und ich gehe nicht vor 1, 2, 3 Uhr morgens ins Bett!

Ist einfach so. Dann werde ich zu müde, um gute Arbeit zu leisten, aber ich könnte arbeiten wie zu Hause und den ganzen Tag arbeiten und trotzdem das Gefühl haben, nicht genug Zeit zu haben. Ich muss einfach viel produktiver sein, wenn ich arbeite heute und nutze diese kleinen Risse in den Tag, an dem ich ein bisschen Arbeit hineinpassen kann.

Es gibt einfach nie - jede Sekunde meines Tages hat einen Zweck, es gibt nie eine Zeit, in der ich mich einfach zurücklehne. Du weißt, ich werde nicht ein Nickerchen machen.

Diese Zeit wird für alles verwendet, was nur passieren muss, denn wenn ich mir diese Zeit nehme, wird die Frist von 1 Uhr morgens auf 2 Uhr morgens verschoben. Es passiert einfach, aber ich habe einen Rückstand, also könnte ich viel mehr tun, könnte definitiv viel mehr tun.

# 2 nomadische Familienbedeutung

Die Bedeutung eines digitalen Nomaden mit einer Familie ist also nicht nur Arbeit, sondern auch Reisen und Zeit mit der Familie zu genießen. Es ist viel Planung.

Viel Zeit werden wir den Leuten sagen, dass wir diese 18-monatige Reise planen. Wir werden den Leuten sagen, dass sie für 18 Monate außer Landes sein werden und offensichtlich reisen. Das erste, was ich höre, ist Oh, du bist. so glücklich! Das ist kein Glück.

Ich glaube nicht, dass das, was heute passiert, Glück bringt. Wir erhielten keine Flugtickets, wir erhielten keinen Lebensstil oder ein Setup für diesen Lebensstil. Es sind Jahre vergangen, wir haben alles gespart, was wir in den letzten 12 Jahren verdient haben, wir haben unsere Kinder so großgezogen, dass wir diese Erfahrung machen können.

Nichts davon ist Glück, wegen der Menge an Arbeit und den Zugeständnissen, die wir Tag für Tag gemacht haben, essen wir nicht auswärts. Je. Was für eine amerikanische Familie - wir kommen aus Orlando, Florida - nicht passiert.

Die Leute verstehen nicht, warum wir drei Mahlzeiten pro Tag kochen, damit wir dort sind, wo wir heute sind, aber das sind einige der Zugeständnisse, die wir machen mussten, um dorthin zu gelangen.

Das ist also kein Glück, und dann sagen mir die Leute Oh, du bist in einem 18-monatigen Urlaub! Fragen Sie also mein Kind vor fünf Minuten, wer gelernt hat, wie man sich mit dem Rest zu Hunderten teilt, und sie wird Ihnen sagen, wie das ein Urlaub ist: Mama, ich weiß, dass sie an ihrer Schule arbeiten.

Wir sind zu Hause in der Schule. Sie sieben Tage die Woche, weil wir so weniger Zeit damit verbringen können, aber ein bisschen davon jeden Tag hilft uns, in den Tag einzusteigen. Dies ist kein Urlaub, ich meine, unsere Kinder machen mit ihrer Schule weiter.

Dies ist kein Urlaub, in dem wir ständig sind, wir leben nur anders und wir leben unabhängig von einem stationären Haus - Sie wissen also nichts davon, als gäbe es nur ein Es ist viel los, aber im Februar haben wir mehrere Stunden damit verbracht, unsere Steuern zu zahlen.

Genau wie Sie wissen, hätten wir zu Hause.

Wir sind nicht im Urlaub. Sie würden Ihre Steuern im Urlaub nicht bezahlen. Wir kaufen immer noch im Supermarkt ein. Wir essen nicht. Unser Leben ist das gleiche. Es wird einfach jede Nacht an einem anderen Ort gelebt.

Ein digitaler Nomade zu sein bedeutet nicht, im Urlaub zu sein, sondern von jedem Ort aus zu arbeiten, wo immer Sie möchten oder wo immer Sie können.

Genau, ja, Sie müssen sich immer noch um das normale Leben kümmern, wie der Koch Ihre Steuern zahlt und alles andere passiert. Es passiert einfach anders! Es ist Homeschooling am Flughafen, es passiert in einem Zug, es ist vor ein paar Nächten in einer Hütte auf einem Campingplatz passiert, der keinen Tisch hatte, also passierte es auf einem Bett.

Wenn wir zu Hause und zu Hause wären, aber die Kinder wahrscheinlich in der Schule wären, aber wenn wir zu Hause und zu Hause wären, würden wir jeden Tag am selben Tisch sitzen und diese Routine haben.

Unsere Routine muss angepasst und flexibel sein, aber das Leben läuft genauso ab wie zu Hause: Die Kinder werden noch Tage haben, an denen sie sich nicht gut fühlen. Sie wissen nicht, dass wir alle nur Menschen sind und leben Unser Leben ist anders, aber nichts von dem, was wir zu Hause tun würden, wird überprüft - wir tun die gleichen Dinge, die wir zu Hause tun würden.

# 3 Remote-Arbeit mit einer Familie

Und Sie arbeiten immer noch Vollzeit, während Sie aufpassen?

Zusätzlich zu dem Homeschooling Ihrer Kinder wie zu Hause wären Sie in der Schule, sie waren zu Hause in der Schule. Die große Frage ist jetzt, was wir tun, wenn wir zurückkehren. Wir lieben Homeschooling, das wir wirklich machen, und in ungefähr zwei Stunden jeden Tag, anderthalb Stunden, decken wir so viel ab wie an einem ganzen Schultag.

Wir mögen die Unabhängigkeit, die es uns gibt. Wir mögen die Flexibilität, die es uns gibt. Wir wachen normalerweise auf und es ist das erste, was wir am Morgen tun.

Aber heute sind wir zum Beispiel sehr früh zu einer Wanderung aufgebrochen, um einige der Massen zu besiegen, und so fand von drei bis vier Uhr nachmittags Homeschooling statt, und das ist völlig in Ordnung.

Wir unterrichten zu Hause, damit wir das tun können, und wir lieben es auch, wie viel die Kinder vom Reisen bekommen, also unterrichten wir zu Hause, aber auch in der Welt, also würde das perfekte Bild oder Konzept der Weltschule nicht darin bestehen, ihnen Schulfächer beizubringen und von unseren zu lernen Reiseerfahrungen, wir sind noch zu Hause in der Schule, also unterrichten wir sie in Englisch und Sprachkunst in Mathematik, aber alles andere, was sie vom Reisen bekommen.

Wir alle besuchen Stätten, historische Stätten und dies wird zu ihrer Geschichtsstunde im Ersten Weltkrieg. Wir lernen etwas über die Ozeane und Sie wissen, als ich Ende letzten Jahres ihr Paket an die Dame verschickte, die sich ihre Arbeit angesehen hat, kam ich auf eine Reihe von Themen, die einfach verrückt waren - sie haben so viel mehr gelernt als in der Schule!

Und sie erinnern sich daran, weil sie es gelebt haben; Also ja, es passiert einfach viel. Aber wir lieben Homeschooling und Homeschooling auf der Straße ist einfach eine schöne Sache. Ja, Homeschooling auf der Straße erleben sie tatsächlich viel mehr als sie es wahrscheinlich zu Hause tun würden, wenn sie die ganze Woche mehr oder weniger am selben Ort bleiben und nicht gezwungen, etwas zu lernen.

Sie lernen es, weil sie es erleben, weil sie daran interessiert sind, also sind wir  In Slowenien‌  und treffen ein Schlachtfeld aus dem ersten Weltkrieg mit Ruinen aus alten Häusern, in denen einige der Generäle lebten und die sich in diese ganze Welt verwandelten Krieg eine Diskussion von dir weiß, was passiert ist und warum, aber es ist hier passiert, also fühlst du es. Jetzt lernst du nicht nur darüber, es ist in dir, du hast all diese Gefühle gehabt.

Wir sind in die unglücklichen Konzentrationslager  In Polen‌  gegangen, und das hat viele Fragen aufgeworfen, und die Leute fragen mich, ob sie nicht zu jung sind. Warum sollten Sie Ihre Kinder mitnehmen, wenn die Dinge passieren, die sie lernen werden? Meine Tochter geht vielleicht in die vierte Klasse Ich erinnere mich, dass sie in der Grundschule davon erfahren hat. Es gibt keinen Grund, warum sie nicht sehen kann, was passiert ist.

Und es wurde zu einer Diskussion darüber, was Sie haben. Dies ist Ihr Lebensstil. Wären Sie jedoch zu einem anderen Zeitpunkt in einer anderen Familie geboren worden, hätte dies Ihr Leben sein können, und die Dinge, die sie verstanden haben, sind so viel besser, als in einem Lehrbuch darüber zu lernen und in ihnen können sie dir die Geschichte erzählen, weil sie dort gelebt haben. Du weißt, dass sie Erinnerungen haben, anstatt Lehren zu ziehen.

Und wir geben ihnen nicht die Informationen, wo es langweilig wird, und sie verstehen nicht, warum sie etwas über das Thema lernen müssen, es ist selbst geführt, also stellen sie die Fragen; Sie leiten ihre Ausbildung auf dem Gebiet, wir geben ihnen nur die Werkzeuge und die Möglichkeiten zu lernen und dann ist es 100 ihre Frage.

Wenn wir diese vier Reiseleiter besuchen, werden unsere Kinder Hunderte von Fragen stellen und Sie können sagen, wer gut mit Kindern umgehen kann und wer nicht, aber sie können Ihnen eine Reihe von Fragen stellen und ihr Intellekt geht weiter und sie Ich bin sehr neugierig auf die Erfahrungen, die sie gemacht haben.

Ich denke, es ist ein großartiges Konzept, es klingt wie - ich bin mir nicht sicher, ob wir bereits darüber gesprochen haben, aber wie alt sind Ihre Kinder?

Unsere jüngste Tochter ist fünf Jahre alt. Sie wurde fünf Jahre alt. Tatsächlich haben sie alle einen Geburtstag gefeiert, seit wir abgereist sind. Sie sind jetzt fünf Jahre alt. Dann ist unser Sohn sieben Jahre alt und unsere Tochter acht Jahre alt. Deshalb versuchen wir, an ihren Geburtstagen etwas Besonderes zu tun Ich kann ihnen keine Dinge geben, weil wir eine bestimmte Menge an Immobilien haben, die sie mit uns reisen können, und das sind drei Rucksäcke.

Sie machen also Erfahrungen und es ist nicht so, dass wir sie wählen lassen, wir versuchen nur, etwas anderes zu machen.

Also feierte unsere Tochter auf Fidschi, dass sie auf Fidschi auf der Kreuzfahrt durch die nördlichen Inseln acht Jahre alt wurde, und so nahmen wir sie zum Schnorcheln und dann ließen wir sie auf dem Schiff ihre Nägel machen und sich massieren, und unser Sohn wurde sieben  In Rom‌  und er ging zur Gladiatorschule, wo er lernte, wie man im Gladiator vereidigt wird.

Also versuchen wir, es einfach interessant und unvergesslich zu machen, und sie erinnern sich, dass sie viel mehr als das Spielzeug, das sie letztes Jahr bekommen haben, wissen, dass sie keine Ahnung haben, was sie haben oder warum sie höchstwahrscheinlich nie damit gespielt haben Erfahrungen bedeuten ihnen heute mit Sicherheit viel mehr.

Und was Homeschooling betrifft, ist es auch nicht so kompliziert, weil sie mehr oder weniger gleich alt und ähnlich sind

Ja, wir wollten diese Reise planen, bevor sie mit der sechsten Klasse beginnen, sobald sie in die Mittelschule eintreten. Man muss sich wirklich viel mehr auf alle Themen oder Dinge konzentrieren, von denen sie unbedingt wissen müssen, dass wir sie in dieser Zeit noch in der Weltschule haben können, aber Wir fühlten uns wie dieser Sweet Spot, an dem sie noch Erinnerungen oder zumindest Erinnerungen an die Gefühle haben werden, weil ich nicht glaube, dass unser Vier- und Fünfjähriger sich an alle Bilder erinnern wird.

Aber sie wird diese Reise in sich haben und diesen Lebensstil irgendwo in sich haben, aber diesen Sweet Spot von Grundschulkindern, wo sie ihre Freunde nicht zu sehr vermissen, aber sie haben nicht wirklich ein sehr großes soziales Leben dass sie es verpassen werden.

Sie verpassen einige der Sportarten, so dass wir im Wesentlichen eineinhalb Jahre überspringen, von denen Sie wissen, dass sie in ihren Sportarten besser werden, aber wir sind den ganzen Tag über so aktiv, dass sie nicht ihre Ausdauer verlieren.

Aber dies war ein Sweet Spot, an dem es für uns immer noch einfach genug ist, sie zu unterrichten, und wir können unsere Arbeit in etwa anderthalb Stunden erledigen, sodass wir sehen, dass unsere Kindergärtnerin ihre Arbeit in etwa 30 Minuten erledigt Stunde, aber der Drittklässler muss an manchen Tagen fast zwei Stunden wissen, und wir sind sehr streng mit den Hausaufgaben.

Weil wir sicherstellen wollen, dass wir nicht verlieren, fallen wir nicht zurück, aber dies schien nur ein Sweet Spot zu sein, an dem wir reisen konnten, und Sie wissen, dass sie weiterhin auf dem richtigen Weg zur Schule sind, ohne dass wir zu viel investieren Mühe dich auch hinein.

Eigentlich ist das Sportproblem nicht nur für Kinder, die ich hatte, als ich eine einjährige Welttournee machte, Sport treibe, regelmäßig in einer Sportart zu sein, ist auf Reisen sehr kompliziert. Sie wissen nicht, wo Sie sein werden, wo Sie üben können

Das ist die Sache, ja, sie waren im Turnen und wir haben einen Sänger, also sind diese beiden Dinge nur Dinge, die sie verpassen, aber wir können sie so aktiv halten, dass ich nicht glaube, dass sie zurückgefallen sind Wahrscheinlich wären sie mit ihrer Gruppe oder ihrer Klasse außerhalb davon nicht weitergekommen.

Sie wissen, es liegt wirklich nur an uns, ihr Gehirn am Laufen zu halten und sicherzustellen, dass sie in der Schule nicht ins Hintertreffen geraten und tatsächlich ein bisschen schneller vorankommen als wir wollen, aber sie lernen einfach so schnell!

Sie sind Schwämme und können jeden Tag eins zu eins mit ihnen verbringen. Sie lernen viel schneller als in der Schule. Es ist umwerfend! Ich meine, dieses Konzept ist absolut faszinierend, so dass es zumindest für Ihre Kinder eine erstaunliche Erfahrung ist.

# 4 Wie kann man ein erfolgreicher digitaler Nomade mit Kind sein?

Was ist mit dir und deinem Ehemann? Hast du als Eltern das Gefühl, dass du erfolgreich bist, was du tust?

Wir sind, wir wünschen, COVID wäre keine Sache, aber das ist der Hinweis, dass wir behandelt wurden, nur dass es das Jahr ist, in dem wir uns entschieden haben, dass es kein gutes Jahr war, um offensichtlich zu reisen, aber wir können viel mehr als ich tun Denken Sie, viele der anderen Menschen, die zu Hause festsitzen und nicht in der Lage sind, sich zu bewegen, oder in einem Raum, in dem das Reisen unsicher ist. Zum Glück haben wir einen Weg gefunden, der uns und andere Menschen in unserer Umgebung schützt.

Wir fühlen uns in dem Sinne erfolgreich, dass wir täglich Dinge entdecken und genauso viel lernen wie die Kinder.

Ich habe Dinge gelernt, als hätte ich den Ersten Weltkrieg gesagt, und Sie wissen, wir haben Dinge über Vulkane und Erdbeben gelernt und unglaubliche Dinge, die wir jeden Tag lernen - ich könnte Ihnen sagen, ich gehe jeden Tag ins Bett und es gibt etwas Neues, das ich kann Ich sage dir, ich habe heute davon erfahren und wir wachsen als Familie.

Wir sind uns nur so viel näher als bei unserer Abreise, weil wir diese neun bis fünf zurückgelassen haben, den Stress, Ihre Arbeit zu erledigen und nach Hause zu kommen, um mit den Kindern fertig zu werden, die Sie kennen, Sie Komm nach Hause, du bringst sie zum Sport, du kommst, du musst schnell kochen und sie ins Bett legen, und es gibt nur all diese Routine, bei der wir uns selbst verlieren und den Kontakt miteinander verlieren, den wir jetzt sind, und die Leute werden dich vor dieser Reise warnen Vollzeit aufpassen, dass Sie zusammen sind 24 7.

Sie werden sich gegenseitig auf die Nerven gehen - überhaupt nicht! Wir sind uns so viel näher als zu unserer Abreise oder zu irgendeinem Zeitpunkt unserer Ehe. Wir haben tatsächlich unser 10-jähriges Jubiläum auf der Straße gefeiert und es war eine gute Zeit für mich, darüber nachzudenken, wie viel wir uns verstehen Heute im Vergleich zu noch vor neun Monaten, als wir abreisten.

Wir sind ein Team, also wissen wir, was wir brauchen, um loszulegen. Wir sind das Tag-Team, in dem die Kinder ihre Arbeit erledigen und das Haus voll wird und wir loslegen und ich Zeit habe, meine Arbeit zu erledigen und er hat Zeit zu planen.

Es ist nur eine Symbiose, die geschaffen wurde. Das ist wunderschön. Ich denke, wir sind sowohl vom persönlichen als auch vom Reise-Standpunkt aus erfolgreich. Wir sehen viel, wir singen jeden Tag eine Menge, wir erleben viel und ich denke, wir schaffen erstaunliche Erinnerungen für unsere Familie.

Nun, das ist eine große Überraschung. Sie sind also auf Reisen näher zusammen und den ganzen Tag zusammen als zuvor, als Sie das Unternehmensleben und den Alltag geführt haben!

So viel mehr Leute werden uns erzählen, wenn es auf Instagram eine sehr enge Community gibt, und dann haben wir viele Familien im wirklichen Leben dieser vollzeitreisenden Familien getroffen, und sie werden uns sagen, dass Sie es nur ab und zu wissen Gehen Sie in ein Hotel und holen Sie sich zwei Zimmer, denn in einem Zimmer können Sie die Tür schließen und in dem anderen Zimmer, das Sie kennen, damit ein Elternteil irgendwann alleine ist und das andere Elternteil sich um die Kinder kümmern kann.

Oder stellen Sie sicher, dass Sie Zeiten haben, in denen Sie einen von Ihnen wissen lassen, dass die Ehepartner in ein Café gehen und Zeit für sich selbst haben. Wir haben überhaupt kein Bedürfnis danach. Wir waren die letzten neun Monate zusammen. 24 7.

Es gab buchstäblich keine Zeit, in der wir uns verabredet haben oder alleine in ein Café gegangen sind, weil wir es nicht brauchen. Wir haben wirklich nicht das Gefühl, dass wir davon profitieren würden.

Wir genießen es wirklich, all das zusammen zu leben!

# 5 Tipps, um eine digitale Nomadenfamilie zu werden

Das ist sehr interessant. Was würden Sie anderen Familien empfehlen, die daran denken, ihr Unternehmensleben zu verlassen, um digitale Nomaden zu werden? Was würden Sie ihnen empfehlen, um zu tun und darüber nachzudenken?

Ich würde sicherstellen, dass ich zu Hause ein starkes Setup habe. Sie sind anders, sie sind wirklich zwei, es gibt drei Kategorien von Menschen, die da draußen reisen.

Es gibt diejenigen, die ihr gesamtes Vermögen verkaufen

Sagen Sie also, Sie verkaufen das Haus und Sie verkaufen die Autos und all Ihre Sachen und Sie gehen mit einem vollen Geld und dem vollen Geld, aus dem Sie essen werden, und Sie wissen, dass es Ihnen ein Jahr leisten könnte, Sie ' Ich werde zwei Jahre reisen und dann ist der Nachteil meiner Meinung nach, dass Sie reisen und großartige Erfahrungen machen werden, aber irgendwann müssen Sie nach Hause kommen.

Und wenn Sie nicht irgendwo ein Stück dieses Geldpools auf Sie warten lassen, werden Sie nach Hause kommen und wahrscheinlich umziehen, und wir sehen viele dieser Familien, die mit ihren Eltern umziehen, weil es keinen Ort gibt, an den Sie umziehen können, Sie gehen nicht sofort nach der Rückkehr einen Job zu bekommen.

Stark gibt es die zweite Gruppe, in der Menschen online arbeiten und reisen können

Während Sie eine Art Unternehmensleben führen, in dem sie ihre eigenen Unternehmen haben, ist dies eine großartige Art zu reisen, insbesondere wenn Sie langfristig sehr reisen möchten, weil Sie nicht wirklich in der Zeit stecken, brauchen Sie viel mehr Zeit dafür Erledigen Sie Ihre Arbeit ordnungsgemäß, denn wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, müssen Sie Stunden zur Verfügung haben, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Sie müssen in einen Bus einsteigen, wenn es sich um Ihr eigenes Unternehmen handelt. Sie haben viel mehr Flexibilität. Solange Sie Geld einbringen können, müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen , dass Sie sich an Orten befinden, an denen Sie möglicherweise mehr städtische Gebiete besuchen, nur weil Sie diese Zeit jeden Tag zu Hause haben müssen, an dem Sie aktiv arbeiten.

Und dann gibt es das System, das wir dort gemacht haben, wo wir gegangen sind, als wir finanziell unabhängig waren

Damit meine ich frei von Hypotheken und Krediten und wir haben unser Haus auf den Markt gebracht. Sobald das Haus frei von einer Hypothek war, haben wir das Haus auf den Markt gebracht, auf den Mietmarkt, und es kommen jeden Monat Einnahmen von Mietern .

Jetzt können die Mieter gehen, was in unserer Situation aufgrund von COVID passiert, das das Haus verlassen musste, aber keine Mieteinnahmen bedeuten keine Reisen.

Sie müssen einen neuen Mieter finden, aber solange Sie einen Mieter haben, können Sie weiterziehen, und es wird viel einfacher, ein Tagesbudget zu erstellen, da Sie wissen, wie viel Sie jeden Monat erhalten und in das übertragen wird ein Tagesbudget, das Sie verwenden können.

Dies sind die drei Möglichkeiten, dies zu tun, aber ich würde sagen, dass Sie in der Lage sind, standort- und finanziell unabhängig zu sein, wo Sie nicht an einem bestimmten Ort sein müssen, um Ihre Arbeit zu erledigen oder auf dem Weg nach Hause, weil dir das Geld ausgeht, sobald du das eingerichtet hast, steht dir die Welt offen.

Sie tun, was Sie möchten, innerhalb Ihres Budgets. In diesem Fall sind Sie also ein digitaler Nomade, was bedeutet, dass Sie arbeiten, wo immer Sie sind, und Sie haben ein gewisses Einkommen aus unserem Mietobjekt, was genau bedeutet, dass unser Eigentum unser Zuhause ist, wenn wir nach Hause gehen Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir gleich wieder einziehen und das Geschäft weitergeht. Wir haben also einen Einkommensstrom, wenn wir auch nach Hause kommen.

Aber du arbeitest auch online?

Ja sehr, ja, die Arbeit mit Reisezielen ist heute meistens aufgrund der Art unserer Reisen etwas schwieriger, mit Marken zu arbeiten, die Produkte liefern, aber mit Marken arbeiten können, die Online-Produkte liefern. Es gibt also immer noch eine kleine Einnahmequelle. Es ist kein großer Teil meiner Arbeit, aber in der Lage zu sein, meine Beziehung zu Zielen aufzubauen und neue Ziele zu zeigen, ist ein Teil der Arbeit, die ich in der Vergangenheit mit anderen geleistet habe, für mich äußerst wertvoll.

Ich kann keinen Dollarbetrag darauf setzen, es zahlt sich nicht für meinen Morgenkaffee aus, aber es wird langfristig etwas bringen, damit der Blog weiter wächst.

Ich musste nicht aufhören zu arbeiten, ich kann arbeiten, indem ich engagiert bin und viel Arbeit leiste, aber es funktioniert.

Mein Geschäft floriert und ich bin nicht, ich musste nichts aufhalten, ich kann arbeiten, während wir gehen, also sind wir digitale Nomaden auf diese Weise, dass wir immer noch arbeiten, während wir uns weiterentwickeln.

Und würdest du sagen, dass du mehr an deinem Blog, auf deinem Instagram, auf deinem YouTube-Kanal arbeitest?

Instagram nimmt mir wahrscheinlich die meiste Zeit in Anspruch, nur weil ich ein Perfektionist bin und nichts auf meinem Instagram zu sehen ist, wenn ich das Foto nicht bearbeitet habe - nicht einmal in einer 15-Sekunden-Geschichte, die mich manchmal verrückt macht, weil es die 15-Sekunden-Geschichte ist dass du weißt, dass es vielleicht weggeht, aber ich mag es einfach, die besten Ziele zu zeigen, und ich mag es zu zeigen, wie es sich wirklich anfühlt, mit Kindern zu diesen Zielen zu reisen.

Aber ich kann nicht wissen, dass ich kein Bild mache und es dann online stelle. Ich werde es leicht bearbeiten. Auf meinen Kanälen findet keine größere Bearbeitung statt, weil ich möchte, dass die Leute genau wissen, worauf sie sich einlassen.

Ich hasse es, an einen Ort zu kommen, und ich habe dieses wunderschöne Foto gesehen, und es ist nichts dabei, und du kommst dorthin und bist nur enttäuscht, so dass das auf meinem Kanal nicht passiert. Allerdings mache ich Tausende von Fotos und bearbeite sie dann, Sie kennen einige davon, sie sind die besten und ich wähle sie aus und bearbeite sie. Dann gehen sie online und ich verbringe viel Zeit damit, meine Geschichten zu erstellen, weil ich sie erstelle Diese permanenten Höhepunkte, mit denen viele meiner Zuschauer ihre Reisen planen.

Aber es könnte zwei Jahre später sein, also sagen wir, wir sind jetzt in Norwegen. Ich werde dieses norwegische Highlight mit all den Orten haben, an denen wir waren, all den Dingen, die wir getan haben, und die Leute werden diese Geschichte verwenden Höhepunkte, um ihre eigene Reise zu planen, und das freut mich sehr zu wissen, dass ich anderen Familien helfe, einige der Erfahrungen zu leben, die wir gemacht haben.

Und wenn es gut genug ist, wird es auf Instagram gehen, also verbringe ich viel Zeit, nur weil Instagram auch die Art und Weise ist, wie der Algorithmus funktioniert. Ich brauche viel Zeit, um mich mit meinem Publikum zu beschäftigen, was ich gerne mache, aber auch Mit anderen Personen innerhalb der Reise zeigt die Familienreise-Nische, um sicherzustellen, dass Sie den Algorithmus kennen, der diese große, beängstigende Wolke über unseren Köpfen ist, dem Publikum meine Inhalte.

Instagram braucht also viel Zeit und sobald ich mit der Bearbeitung für YouTube oder dem Einfügen eines Blogs beginne, dauert es Stunden. Es gibt nur Stunden Arbeit, aber die meiste Zeit habe ich Fotos bearbeitet und auf Instagram gepostet.

Und wo sollte Ihrer Meinung nach eine aufstrebende digitale Nomadenfamilie anfangen zu arbeiten, wenn sie wie Sie Influencer werden möchte? Auf welcher Plattform sollten sie sich am meisten anstrengen?

Ich denke, Instagram ist immer noch die größte Sache da draußen. Marken schauen viel zu Instagram auf, weil es visuell ist und Emotionen vermittelt. Ich habe noch nie mit einer Marke oder einem Ziel gearbeitet, für die keine Veröffentlichung auf Instagram oder eine Weitergabe auf Instagram erforderlich war, selbst wenn es sich nur um eine Geschichte handelte. Es ist eine sehr visuelle Plattform, auf der sich Menschen engagieren können.

Der einzige Fehler, den es meiner Meinung nach hat, ist, dass es schwierig ist, Inhalte zu teilen, sodass ich den Beitrag von jemandem sehen kann und es für mich viel schwieriger ist, ihn mit meinem Publikum zu teilen, als beispielsweise auf Facebook, wo der Beitrag hingeht lebe dort für immer weiter.

Sie haben nicht wirklich die Möglichkeit, auf Instagram so viral zu werden wie auf anderen Plattformen - dann kam Tiktok und wurde zu dieser riesigen Sache, und Unternehmen begannen wirklich, nach Tiktok-Influencern zu suchen, aber das ist eine Art Aussterben, es wurde über Nacht eine große Sache aber ich bin nie wirklich dabei geblieben, also würde ich definitiv vom Standpunkt des Brandings aus an Instagram arbeiten.

Und dann ist Facebook einfach eine wirklich gute Plattform, um Facebook und Pinterest dazu zu bringen, Ihre Inhalte viral zu machen, wo die Leute sie massiv mit ihren eigenen Freunden und ihrer Familie teilen können. Es ist einfach viel einfacher, Ihre Inhalte vor die der Leute zu bringen Augen dort als auf Instagram, aber Sie teilen auf allen Plattformen unterschiedlich.

Wie auch immer, es ist kein Schnitt, von dem Sie wissen, dass eine Größe für alle passt, bei denen ich auf allen meinen Plattformen das Gleiche tun werde. Sie haben alle - ich gehe mit den Plattformen und dem Publikum sehr unterschiedlich um.

Und jetzt mit Ihrer Erfahrung, also neun Monaten mit Ihrer Familie reisen und als digitaler Nomade arbeiten. Welche Tipps würden Sie angehenden Familien geben, die unterwegs sein möchten?

Seien Sie flexibel, Sie müssen es sein, es ist eine tägliche Sache, besonders wenn wir während COVID unterwegs sind, da die gesamte Flexibilität zu einer riesigen Sache wurde, die ich nicht einmal vollständig erklären kann, weil es einen ganzen Podcast erfordern würde. Seien Sie flexibel, wissen Sie es einfach dass die Dinge nicht so funktionieren, wie Sie es erwarten, und das ist eine andere Sache, wenn die Leute mir sagen, oh, es ist ein langfristiger Urlaub, und ich sage ihnen, ich erwarte nicht, dass dies geht, nun, ich erwarte nicht, dass wir es tun Ich erwarte, dass wir wissen, dass wir ein Auto kratzen. Ich erwarte, dass die Kinder einen Zusammenbruch haben.

So ist das Leben! Sie müssen flexibel sein. An manchen Tagen werden die Kinder aufwachen und nicht gut gelaunt sein, aber sie sind Menschen, an manchen Tagen werden sie aufwachen und keine Lust auf Bewegung haben, aber Sie wissen, dass Dinge passieren müssen, also seien Sie flexibel, denke ich oder Denken Sie daran, dass Sie den Plan anpassen müssen.

Es wird nicht wie geplant verlaufen, Sie werden das Beste daraus machen, aber Sie müssen sich anpassen und dann lernen, loszulassen. Nicht alles wird perfekt sein, wie ich sagte, dass Sie an ein Ziel gelangen und Sie dachten, es würde dieser Wow-Faktor sein, und es wird einfach nicht etwas sein, an dem Sie so interessiert sind.

Lerne also, viele Emotionen loszulassen, lerne den Plan loszulassen, von dem du weißt, dass er mit Flexibilität zusammenhängt, das ist nur mein größter Rat.

Und wenn Sie mit Kindern reisen, sollten Sie den schulischen Teil nicht überbetonen, das war eines der größten Dinge, als wir die Reise planten. Oh mein Gott, was mache ich mit den Kindern? Ich kann sie nicht zurückfallen lassen. Welches System werde ich verwenden? Es ist okay, sie werden sowieso so viel mehr lernen als in der Schule, und alles, was Sie brauchen, um sicherzustellen, dass Sie ihnen etwas geben, sind mathematische Fähigkeiten.

Das ist einfach nichts, was sie lernen werden, wenn sie durch den Wald gehen, und dann nur sicherstellen, dass an ihren Sprachkünsten gearbeitet wird. Aber wie gesagt, sogar ein Viertklässler wird maximal zwei Stunden am Tag brauchen, wenn wir an etwas wirklich Kompliziertem arbeiten und wenn Sie wollen, können Sie zu Hause unterrichten. Das ganze Jahr und verkürzte es auf etwa eine Stunde pro Tag und Hausschule. Während des ganzen Sommers wissen die Kinder nichts anderes, Sie haben kein Wochenende mehr, Sie haben keine Schulferien mehr, das passiert nicht!

Deine Tage sind alle gleich, du bist nicht in dieser Routine, wo es keinen Sinn macht, wenn ich trotzdem sitze und ich sage, du bist nicht in einer Routine, weil du gut denkst, dann hast du eine Routine, all deine Tage sind die gleichen, Sie schließen nicht nur um 17 Uhr, weil es nicht das Ende des Tages ist, und Sie kommen nach Hause und sitzen vor dem Fernseher, was nicht passiert.

Einige unserer Tage gehen mitten in die Nacht, weil wir so spät an ein Ziel kommen. Überlasten Sie also nicht den schulischen Teil - es wird passieren.

Die geringe Menge an Mathematik und Sprache, die Sie benötigen, um die Kinder zu unterrichten, wenn Sie ein ganzes Jahr Zeit dafür haben, gibt es keinen Grund, sich darüber Gedanken zu machen, also ja:

  • Sei flexibel,
  • Lernen loszulassen
  • Und überfordern Sie die Schule nicht.
Das wären meine drei wichtigsten Ratschläge.

# 6 Zusammenfassung

Sehr gute Tipps und umsetzbar! Und vielleicht wäre der letzte Tipp tatsächlich, Sie zu kontaktieren, um einen eigenen Blog zu starten, oder?

Ja, ich habe so viele Leute, die mich kontaktieren. Ich habe tatsächlich eine Blogging-Schule gegründet. Ich habe also eine Online-Schule, in der ich lerne, wie man ein Blog zusammenstellt und wie man mit Ihren sozialen Medien arbeitet. Ich habe also zwei Klassen: Ich verstehe Von so vielen Familien kontaktiert und ich liebe es, mit ihnen in Kontakt zu treten, und sie bekommen normalerweise Antworten, die drei- oder viermal so lang sind, wie sie eigentlich sein sollten, aber hoffentlich finden sie einige dieser Tipps hilfreich.

Viele Leute werden mich wegen dieser Schule kontaktieren, die Leute werden sehr nervös, was ich kurz vor unserer Abreise nervös gemacht habe und ich hatte ein paar Freunde, die zu Hause unterrichtet haben und du weißt, ich habe mit ihnen geweint, was soll ich dann tun, wie geht es? Das wird funktionieren und das war einer ihrer Ratschläge: Es wird alles gut!

Man muss nur glauben, dass der Prozess funktionieren wird und es tut es, wenn ich mich von vor einem Jahr beruhigen könnte, würde ich es heute tun, weil es keine große Sache ist und dann fragt mich die Familie nur nach Zielen und woher Sie wissen Der ganze Prozess funktioniert, wie kaufst du deine Flugtickets, wie viel planst du im Voraus und was soll ich packen und all die Dinge, die ich seit einem ganzen Jahr, sechs Monaten, neun habe Monate, in denen Sie versuchen, die Lücke auszufüllen, mit der ich Erfahrung habe, und hoffentlich kann es anderen Familien helfen, ihre Traumjahre, anderthalb Jahre, zwei Jahre unterwegs zu planen.

Hoffnungsvoll! Das war eine sehr interessante Diskussion. Bevor wir fertig sind, möchten Sie vielleicht eine Abschlusserklärung abgeben und uns ein bisschen mehr darüber erzählen, welche Dienstleistungen oder Beratung Sie Familien anbieten, die interessant sind?

Ja, natürlich, meine Kanäle sind alle unter einem Griff, wir sind sparsam gegenüber Luxus - der Grund für den Namen ist der sparsame Lebensstil, in dem wir immer gelebt haben und der weiterhin lebt, um uns den Luxus des Reisens zu leisten Ein Name, den ich erklären muss, weil er nicht immer Sinn macht, aber all das Geld, das Sie auf die Seite legen, bedeutet nicht, dass Sie billig sind oder so!

Es bedeutet, dass Sie sich Luxus woanders leisten, weil dieses Geld immer noch ausgegeben wird. Das ist also unser Griff in alle sozialen Medien, und was wir anbieten, ist wirklich eine Inspiration für Stammesfamilien, um bemerkenswerte Erinnerungen mit ihren Kindern zu machen Ob zu Hause, wenn wir an unserem Lifestyle-Teil des Blogs arbeiten, oder unterwegs, wenn wir an dem Reise-Teil arbeiten, und ich habe einen Online-Kurs zum Thema Lehren, in dem ich Menschen beibringe, wie sie ihren Blog monetarisieren und wie man einen Blog startet Bloggen Sie auf eine Weise, von der Sie wissen, dass sie innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr monetarisiert wird, und wie Sie die sozialen Medien in diesem Sinne nutzen können.

Das sind wir also auf den Punkt gebracht, wir wissen nicht, wie lange die Welt auf Ihnen bestehen wird, aber hoffentlich so lange wir können, und hoffentlich inspirieren wir andere Familien, diese zu suchen, besonders jetzt mit COVID, das wir wirklich haben versuchte, so viele weniger bekannte Ziele, sichere Ziele, auf die Radargeräte der Menschen zu setzen, weil sie so wertvoll sind.

Wie ich schon sagte, wir waren nur in Polen, ich denke, wir wären nie dort gewesen, wenn COVID nicht gewesen wäre. Diese Orte sind einen Besuch wert. Ah, ich fühle mich schlecht, wenn einige von ihnen nicht bekannt sind, aber es gibt immer noch dieses kleine Juwel und diesen Sweet Spot, an dem Familien dorthin müssen!

Das sind wir auf den Punkt gebracht, danke, dass Sie mich haben.

Vielen Dank, dass Sie diesem Podcast beigetreten sind!





Bemerkungen (2)

 2020-09-04 -  Mark Phillips
Really great to see coverage of the wider digitaler Nomade community. Laura has some great tips and insights to full time traveling with a family. It may appear to be rare we've met many traveling families over the years. We've been nomads for 5 years and travel with our dog while building a startup. We've found many similarities with Laura's traveling with kids experience.
 2020-09-04 -  Laura Georgieff
Danke, dass du uns in der Show hast. Es war eine Freude, unsere Tipps mit anderen zu teilen, die daran denken, auf der Straße zu leben!

Hinterlasse einen Kommentar